Wir suchen keine Probleme. Wir haben Lösungen!

DATENSCHUTZ & WEB

Auch Unternehmen mit weniger als 9 Mitarbeitern müssen die Voraussetzungen der DSGVO und des BDSG erfüllen. In diesem Fall bieten wir Ihnen eine Datenschutzberatung und helfen beim Erfüllen der Pflichtvorgaben, wie z.B. den Verzeichnissen oder dem datenschutzkonformen Webauftritt.

Ab 10 Mitarbeitern müssen Sie einen Datenschutzbeauftragten benennen. Hier stehen wir als externer Dienstleister zur Verfügung. Der externe Datenschutzbeauftragte leistet nicht nur die Datenschutzberatung, er steht Ihnen auch jederzeit für datenschutzrechliche Fragen zur Verfügung, wenn nötig anwaltlich unterstützt und ist im Falle eines Falles als Ansprechpartner für Behörden und Betroffene da.

Datenschutzberatung - anwaltlich gestützt - zertifizierter externer Datenschutzbeauftragter

ERSTBERATUNG & KENNENLERNEN

Datenschutz ist Vertrauenssache! Dies gilt nicht nur für Sie als Unternehmer gegenüber Ihren Kunden, Klienten oder Patienten. Auch zwischen Ihnen und Ihrem Datenschutzberater muss „die Chemie“ stimmen und das Vertrauen gegeben sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie nicht nur eine Datenschutzberatung in Anspruch nehmen möchten, sondern sogar einen externen Datenschutzbeauftragten beauftragen müssen. Der Datenschutzbeauftragte hat einen tiefen Einblick in Ihr Unternehmen, da sollte man genau prüfen, mit wem man zusammenarbeitet.

Als „Hardfacts“ bieten wir Ihnen Fachkompetenz in Form eines zertifizierten Datenschutzbeauftragten, ständige Fortbildungen im Bereich betrieblichen Datenschutz, 25 Jahre Erfahrung im Bereich Betriebswirtschaft, Marketing & Webentwicklung und einen Team-Anwalt der diesen Bereich ergänzend unterstützt. Unsere Leistungen als Datenschutzberater und externe Datenschutzbeauftragte sind selbstverständlich durch eine adäquate Versicherung abgesichert.

Wir kaufen selbst nicht gerne “die Katze im Sack” daher laden wir Sie gerne zu einem unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch ein. Hier können wir Ihre Wünsche und die Zielsetzung besprechen und Sie können uns kennen lernen.

Terminvorschlag

  • Datumsformat:MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Aktuelle Themen im Infobereich

Datenschutzbeauftragter künftig erst ab 20 Mitarbeitern Pflicht

Eine Erleichterung für kleine Unternehmen – wirklich??? Bislang galt laut § 38 BDSG-neu, dass ein Datenschutzbeauftragter (intern oder extern) bestellt werden muss, sobald in der Regel mindestens zehn Personen...

PSD2: 2-Faktor-Authentifizierung ab 14.09.2019 Pflicht in Online-Shops

Betroffen von der 2-Faktor-Authentifizierung sind Sie in jedem Fall, wenn Ihr Online-Shop eine Kreditkartenzahlung anbietet. Nicht betroffen sind Online-Shops die ausschließlich den klassischen Weg der...

Was ist eine 2-Faktoren-Authentifizierung?

Eigentlich ist es eine Zwei-Faktor-Authentisierung (2FA), wird allerdings häufiger Zwei-Faktor-Authentifizierung genannt. Die Begrifflichkeiten Authentifizierung, Authentisierung und Autorisierung werden...

„Whitelist“ beim Online-Shopping – Licht und Schatten

Mit der Pflicht zur starken Kundenauthentifizierung kommen einige Hürden im Online-Shopping. Wo früher die Eingabe einer Kreditkartennummer ausreichend war, wird zukünftig zusätzlich ein Fingerabdruck...

EuGH-Urteil zum „Gefällt mir“ Button von Facebook

In einem Streit zwischen einem deutschen Online-Shop und einem Verbraucherverband ging es um die Rechtmäßigkeit des Einsatzes des Facebook "Gefällt mir"-bzw. Like-Button. Der Gerichtshof der Europäischen...

Facebook und der Datenschutz

Facebook ist schon je her ein Netzwerk, dass polarisiert. Jedoch hat es eines geschafft, woran die anderen gescheitert sind.  „Alle“ sind drin, selbst die Skeptiker. Damit ist Facebook natürlich aus Sicht eines...

Passwort – Sicherheit und Management

Sie werden mir wahrscheinlich augenblicklich zustimmen, dass „123456“ kein sicheres Passwort ist. Fakt ist allerdings, dass genau dieses Passwort immer noch das beliebteste Passwort der Deutschen im Jahre...